Samstag, 15. Juli 2017

Wann ist es Zeit sich auf den Weg zu machen?





Hallo Ihr Lieben,
da sich bei uns alles gerade ganz rasant entwickelt und mir dann noch dieses Bild über den Weg gelaufen ist, stelle ich mal ganz provokativ diese Frage:

Wann ist es an er Zeit sich auf den Weg zu machen?

Ihr kennt das bestimmt, da drückt etwas, etwas in Eurem Leben will raus ans Licht, ein Traum gelebt werden, eine Fähigkeit, eine Gabe will endlich gesehen werden und Du darfst die Welt jetzt mit Dir bereichern.
Einfach, so, wie Du bist, mit dem was Du alles kannst, weißt und zu verschenken hast.
Und ich meine mit verschenken nicht, dass Du für Deine "Arbeit", für Deine Bestimmung keine Wertschätzung empfangen sollst, sondern, dass Du, genauso, wie Du bist ein Geschenk bist, weil kein anderer Deinen Platz einnehmen kann.
Weil nur Du diese perfekte Kombination aus Seele, Körper, Gaben und Fähigkeiten bist, die diese Aufgabe erfüllen kann. Alles andere wäre und ist ein fauler Kompromiss.

Also, ich sag Dir aus eigener Erfahrung, wenn Du solchen Druck spürst, wenn Dein altes Leben an immer mehr Stellen nervt, wenn Dich immer mehr "ankotzt"...dann ist es Zeit auf die Zeichen zu hören, Deiner Intuition zu folgen, Dich in den Fluß des Lebens zu werfen, denn....Du bist hier um zu leben und nicht um zu funktionieren oder den Erwarungen der Anderen zu entsprechen, dann fährst Du immer auf halber Kraft. Es kommt zu einem Stau und Du wirst möglicherweise auf die ein oder andere Art ausgebremst werden...krank, verletzt, traurig...

Nimm jetzt diesen DEINEN Platz ein und lebe DEIN Leben!

Schau Dir diesen Film an und Du wirst einiges verstehen, was bisher im Dunkeln war:

Der Film DEINES Lebens 

Herzensgrüße von Eurer
Sandra



 






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen